Über mich

Ich wurde 1992 in Schleching geboren. Meine Eltern sind beide Musiker und Musiklehrer. Von früher Kindheit an verbrachte ich die meisten Jahre meines bisherigen Lebens in Grassau im schönen Chiemgau.

Nach dem Abitur 2011 studierte ich in Rostock zwei Semester Elektrotechnik, was mir fachlich extrem wenig Freude bereitete. Ich entschloss mich, mir bei der zweiten Berufswahl mehr Zeit zu lassen und mehr auf mein Gefühl zu achten. So nahm ich mir ein Jahr Zeit zur Neuorientierung, in dem ich mich an vielen verschiedenen Handwerksberufen versuchte.

Mit dem Beginn der Ausbildung zum Holzbildhauer an der Berufsfachschule für Holzbildhauerei und Schreinerei Berchtesgaden im Jahr 2013 konnte ich es erstmals wagen, von so etwas wie Berufung zu sprechen. Im Juli 2016 schloss ich diese Ausbildung mit Gesellenbrief und der Auszeichnung Bayerischer Staatspreis ab.

Nach gut zwei Jahren erst selbstständiger und dann freischaffender Tätigkeit im Chiemgau und mit der Gewissheit nicht als dienstleistender Selbstständiger arbeiten zu wollen, begann ich im Oktober 2018 an der Kunsthochschule Halle Bildhauerei mit Schwerpunkt Figur zu studieren.

Meinem unermüdlichen Schaffensdrang habe ich meistens mehr Arbeit zu verdanken, als ich zeitlich bewältigen kann und finde das auch gut so.